LASERMEDIZIN UND MINIMALINVASIVE CHIRURGIE

In unseren individuellen Behandlungskonzepten verbinden wir auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende hochinnovative Verfahren mit bewährten Konzepten aus der Erfahrungs- und Naturmedizin.
Ist eine Erkrankung mit konservativem Ansatz nicht zu behandeln, führen wir besonders schonende minimalinvasive operative Interventionen unter Verwendung mikrochirurgisch-endoskopischer, sowie radio- und laserchirurgischer Techniken durch. Hier setzen wir ausschließlich moderne Techniken ein. Dank unserer minimalinvasiven Verfahren sind weder ein Klinikaufenthalt noch eine mehrtägige Erholungszeit notwendig.

Indikationen für minimalinvasive chirurgische Behandlungen sind häufig:

  • chronische Nasenatmungsbehinderung
  • chronische Rhinitis (Dauerschnupfen)
  • chronische Nasennebenhöhlenentzündung
  • Nasentropfenabhängigkeit
  • Riech- und Schmeckstörungen
  • Polyposis nasi (Nasenpolypen)
  • Schnarchen und schlafbezogene Atmungsstörungen
  • Tonsillenhyperplasie
  • Kehlkopf- und Stimmlippenerkrankungen
  • chronischer Tubenmittelohrkatarrh, Mittelohrentzündung, Mittelohrerguss, Hörstörungen
  • gutartige Tumore im Kopf-/Halsbereich

pfeil_nachoben